Fest der Kulturen am 21.09.14

Unter dem Motto „SOS Europa“ waren wir von der Hochschulgruppe gemeinsam mit der Osnabrücker Amnesty International Gruppe am Sonntag mit einem Stand auf dem Osnabrücker Fest der Kulturen vertreten. Die Aktion: wir haben mit großer Unterstützung von Jung und Alt gemeinsam über 100 Flüchtlingsboote gebastelt, die symbolisch an den Grenzen unserer Europakarte die Flüchtlinge aufgenommen Weiterlesen

Jahresversammlung in Münster

An Pfingsten ware es wieder so weit: Die Jahresversammlung der deutschen Sektion von Amnesty International stand an – im benachbarten Münster. Von Freitag bis Montag waren wir von der Hochschulgruppe hauptsächlich als Orga-Team dieser Großveranstaltung im Einsatz. Am Anmeldetisch durften wir fast allen 500 TeilnehmerInnen persönlich „Hallo“ sagen und mit Namensschildern, Informationen und Stimmkarten versorgen. Weiterlesen

Amnesty International auf dem Afrikafestival 2014

Am Wochenende waren wir von der Hochschulinitiative gemeinsam mit der Osnabrücker Gruppe von Amnesty auf dem Afrikafestival mit einem knallgelben Stand vertreten.Mit Petitionslisten und der eigens entworfenen Schablone für unsere Jutebeutuel-Malaktion im Gepäck haben wir unter dem Motto der Amnesty-Kampagne „Liebe ist kein Verbrechen“ auf die Problematik der Verfolgung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Intersexuellen und Weiterlesen

One Billion Rising – Ein Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen weltweit

Im Rahmen des internationalen Aktionstags „One Billion Rising“ am 14.02. wurde auch in Osnabrück auf dem Nikolaiort getanzt, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen weltweit zu setzen. Laut einer Studie der Vereinten Nationen werden etwa 1 Milliarde (one billion) Frauen in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Wir nahmen diesen Aktionstag zum Anlass, Weiterlesen

Briefmarathon 2013

Auch im Dezember 2013 beteiligte sich die Amnesty Hochschulinitiative Osnabrück wieder voller Freude an dem Briefmarathon anlässlich des Tages der Menschenrechte (10. Dez.). Mit Hilfe eines Infostandes und zahlreichen Klemmbrettern klärten wir Passanten am Nikolaiort über die Besonderheit des Tages, Menschenrechte im Allgemeinen und die einzelnen Fälle des Briefmarathons auf. In ca. 2 Stunden sammelten Weiterlesen

Abschlussveranstaltung zur Ausstellung „Unsichtbare Opfer“ mit Vortrag

„Casa Tochan“ – so heißt eine Herberge für TransmigrantInnen in Mexiko-Stadt. Nadja Barrientos hat dort als Freiwillige gearbeitet und wird mit ihrem Vortrag Einblicke in die Probleme und Gefahren dieser Reise durch Mexiko geben, aber auch die verschiedenen zivilen und kirchlichen Hilfsangebote für die TransmigrantInnen vorstellen. Hunderttausende MigrantInnen aus Mexiko und verschiedenen zentralamerikanischen Staaten begeben Weiterlesen

Las Patronas – Ein Vortrag zur Ausstellung “Unsichtbare Opfer: Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg durch Mexiko”

Neben vielen traurigen Geschichten wird in der Ausstellung auch die hoffnunggebende Unterstützung thematisiert, die Migrant*innen von Seiten engagierter Menschen auf ihrem Weg durch Mexiko bekommen. Ein solches Projekt ist ‚Las Patronas‘ – ein dutzend gläubige Frauen, die den Namen ihres Dorfes, ‚La Patrona‘ (die Schutzheilige) beim Wort genommen haben. Täglich fahren hier mehrere Züge voller Weiterlesen

Unsichtbare Opfer – Ausstellungseröffnung

Die Amnesty International Hochschulgruppe Osnabrück lädt zur Eröffnung der Fotoausstellung „Unsichtbare Opfer“ ein. Gezeigt werden Bilder vom Weg von Migrantinnen und Migranten aus Zentral- und Südamerika durch Mexiko. Auf ihrer Reise werden Tausende Opfer von Schlägen, Unfällen, Entführung, Vergewaltigung und Mord. Ihre Leben und ihr Tod bleiben weitgehend verborgen und viele ihrer Schicksale werden nie Weiterlesen

Kulturnacht 2013

Bitte eintreten für die Menschenrechte – Am 31.08. waren wir gemeinsam mit Antje und Ulrich von der Osnabrücker Amnesty International-Gruppe bei der Kulturnacht mit einem Stand im Erich-Maria Remarque Friedenszentrum vertreten.   Volle Postbox – Nach 1 1/2 Stunden waren bereits die Briefe an unseren iranischen Studenten, der seit 2009 in Haft sitzt, unterschrieben und Weiterlesen

Die Amnesty International Hochschulinitiative beim Dies Academicus

Beim diesjährigen Dies Academicus der Universität haben wir als Initiative eine Veranstaltung mit dem Titel „Macht.Menschen.Rechte“ organisiert. Neben einem Quiz zum Thema Todesstrafe und einer Führung durch die Ausstellung „Voices From Death Row“ im Osnabrücker Schloss gaben wir den TeilhnehmerInnen die Gelegenheit, Stoffbeutel im Rahmen der aktuellen Kampagne „Nein zur sexuellen Gewalt in Ägypten“ zu Weiterlesen