Fabulös Party 2019!

Am 12.01.2019 fand im Uni- Keller die jährliche Fabulös-Party des Fem-Refs und des autonomen Schwulen Referats der Universität Osnabrück statt. Wir von der Amnesty International Hochschulgruppe Osnabrück, haben uns wieder mit Freude bereiterklärt den Veranstaltern unter die Arme zu greifen. Neben Aushilfe an der Eintrittskasse, konnte wir auch Arbeit in eigener Sache leisten. Unsere Petitionen Weiterlesen

Filmabend: Intersexion

Intersexualität bezeichnet ein Phänomen bei dem Menschen weder eindeutig dem weiblichen, noch dem männlichen Geschlecht zugeordnet werden können .Ca. 1,7% der Menschen weltweit sind intersexuell. In Deutschland handelt es sich dabei um 0,1% der Bevölkerung.Wir von der Amnesty International Hochschulgruppe Osnabrück,haben beschlossen ein wenig Aufklärungsarbeit in dem, noch wenig beleuchteten, Themenbereich zu leisten, Am 8. 11 Weiterlesen

Ein überaus eindrucksvoller Vortrag über das Flüchtlingslager Idomeni

Am 06.11.2018 durften wir den Fotografen David Lohmüller, in den Räumlichkeiten unserer Universität in Osnabrück, willkommen heißen. Mit dabei hatte er zahlreiche Bilder, die mehr auszudrücken vermochten, als dies Worte jemals ermöglichen könnten. Neben den ausdrucksstarken Fotos, erzählte er sehr empathisch über seine Zeit in Idomeni, die Projekte und die Freundschaften, welche er geschlossen hatte Weiterlesen

Informative Versammlung der Amnesty Stadtgruppe und unserer Hochschulinitiative

Am Montag den 05.11.2018 haben wir ein Plenum mit der Stadtgruppe abgehalten.  Eingeleitet wurde das Plenum somit durch eine kleine Erklärung, was Amnesty genau macht und wie diese Ziele erreicht werden. Als Beispiele wurden die Petitionen, die Brief-Marathons, Aufklärungen in den Schulen sowie Aktionen, wie etwa Filmabende, genannt. Am Ende unterzeichneten die Mitglieder und die Weiterlesen

Die Mitgleiderkonferenz am 20./21. Oktober in Duisburg

Die erst zweite Mitgliederkonferenz von Amnesty International in Deutschland feierte mit der Wahl ihres Veranstaltungsortes das 50-Jährige Bestehen der Duisburger Amnesty-Gruppe. Ein weiteres Ereignis, welches geehrt wurde, waren das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Für diesen Zweck versammelten wir uns zu einer öffentlichen Aktion vor dem Duisburger Theater, zu deren Anlass Generalsekretär Markus Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Amnesty International nimmt diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, die Menschenrechtssituation weltweit kritisch zu betrachten und auf aktuelle Brennpunkte hinzuweisen. Weiterlesen

Termine in einer Kategorie erscheinen auch auf der Startseite!

  • Datum31. Oktober 2019 10:30 – 11:30 Uhr

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.  Weiterlesen

Amnesty Jahresversammlung in Papenburg 2018

Vom 19.06. bis zum 21.06. waren wir auf der Jahresversammlung in Papenburg unterwegs. Ein Mitglied aus unserer Gruppe reiste schon einen Tag früher an. Im Forum Alte Werft, wo die Plenen stattfinden sollten, trafen wir uns dann letztendlich alle. Außerdem erhielten wir dort unser Namensschild und weitere Materialen, um vollstens informiert zu sein. Des Weiteren Weiterlesen

Erfolgreiche Schulvorträge !

(Anastasia)Ein sonniger Morgen, wir fahren mit dem Bus zur Realschule Westerkappeln. Frau Franke hat uns eingeladen, damit wir vor ihren Schülern von unserer Tätigkeit berichten. Wir haben Präsentation fertig und einen kleinen Vortrag über „Amnesty International “ vorbereitet. Aber wie es sich später herausstellt, werden wir das alles nicht gebrauchen. Wir stehen da, von den Weiterlesen

Erfolgreiches Sammeln von Unterschriften in der Mensa Osnabrück zur Freilassung von Taner Kılıç und anderen MenschenrechtsaktivistInnen in der Türkei

Am Mittwoch den 31.01.2018 haben wir in der Mensa der Universität Osnabrück Petitionen unterschreiben lassen, welche  die Freilassung des türkischen Amnesty-Vorsitzenden Taner Kılıç, sowie weiterer MenschenrechtsaktivistInnen, forderte. In der Zeit von 12:00-14:00 sammelten wir so viele Unterschriften, dass am Ende alle Petitionen unterzeichnet worden waren und unsere Gruppe (Annemarie, Marina, Julia) natürlich gänzlich zufrieden die  Weiterlesen